Kostenvoranschlag

Warum ist ein qualifizierter Kostenvoranschlag mit Kosten verbunden?

Wenn Ihr Fernseher, Videorecorder, Camcorder oder ein anderes Ihrer elektronischen Geräte defekt ist, stellt sich immer die Frage, inwieweit eine Reparatur wirtschaftlich sinnvoll ist.

Da Reparaturkosten u.a. von den Ersatzteilen, die ausgetauscht werden müssen, abhängig sind, muss das defekte Teil zunächst lokalisiert werden. Dazu ist es notwendig das Gerät zu zerlegen. Der Elektroniker muss mittels Serviceunterlagen Schaltungen verfolgen und ihre Funktion durch gezielte Messungen überprüfen.

Bei Fehlern die nur temporär auftreten, müssen Geräte oftmals über mehrere Tage beobachtet werden. Dabei kommen jeweils hunderte von Bauteilen als Fehlerquelle in Betracht.

Ist das defekte Bauelement ermittelt, müssen entsprechende Ersatzteile gefunden, Preise und Lieferzeiten ermittelt werden, damit eine mögliche Reparatur und die damit verbundenen Kosten mit Ihnen abgesprochen werden kann.

Bis zu der Entscheidung ob Ihr Gerät repariert werden soll oder nicht, muss das Gerät im zerlegten Zustand zwischengelagert werden. Erst danach wird das Gerät repariert oder – wenn Sie der Reparatur nicht zustimmen – wieder zusammengebaut.

Aufgrund des für eine qualifizierte Fehleranalyse entstehenden Arbeits- und Zeitaufwandes, ist es notwendig eine geräteabhängige Kostenpauschale zu erheben. Durch diese Pauschale können wir eine konstant hohe Arbeitsqualität sicherstellen.

Im Fall einer Reparatur, werden Ihnen die Kosten eines Kostenvoranschlages selbstverständlich nicht extra berechnet werden. Sie sind dann in dem Gesamtbetrag der Reparaturkosten enthalten.

Der Laden

Ladenfront des Funk-Eck Berlin

Adresse:

Berliner Straße 27
13127 Berlin

Anfahrt

Öffnungszeiten:

Mo-Fr:10-18 Uhr
Sa:10-13 Uhr
Aussendienste nach Absprache

Kontakt:

Tel:030 / 474 28 97
Mail:info@funk-eck.de