Lösungen für alle Empfangs-Szenarien

Ihre neue SAT-Anlage muss genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sein. Aufgrund unserer umfangreichen Erfahrung beim Auf- bzw. Umbau von SAT-Anlagen unterschiedlichster Anforderungen (z.B. klassische Anlagen für Eigenheime, Mehrteilnehmeranlagen, etc.) sind wir hierfür der perfekte Partner.

Dachmontage

Szenario:

Mietshaus, Einfamilienhaus, Gartenlaube

Realisierung:

In der Regel bevorzugen wir die SAT-Spiegel Montage auf dem Dach.

Hierzu ist es nicht wichtig zu wissen, ob das Dach vom Dachboden aus zugänglich ist oder der Dachboden ausgebaut ist. In diesem Fall erfolgt die Montage von außen. Das bedeutet, das wir Ihr Dach von außen öffnen, die Montage vornehmen und das Dach fachgerecht wieder schließen. Die Dachsparrenhalterung in unterschiedlichsten Ausführungen sowie die professionellen Dichtungen sind dafür die optimale Lösung. Auch nach der Mastmontage ist Ihr Dach absolut dicht.

Balkonständer mit Hochleistungs-Offsetantenne

Szenario:

Mietwohnung, Balkon auf Südseite, Vermieter verbietet das Anbringen eines SAT-Spiegels

Realisierung:

Um dennoch in den Genuss zu kommen gibt es die Möglichkeit, einen Balkonständer aufzustellen. Kein Bohren, keine Beschädigung der Fassade. In Verbindung mit einem 45er Spiegel (deutsches Produkt) steht Ihnen der digitale und HD TV-Empfang per SAT nichts im Weg. Genießen Sie die Programmvielfalt.

SAT-Flachantenne

 Szenario:

Parabolschüssel aus optischen Gründen nicht gewollt

Realisierung:

Nun gibt es dank SAT-Flachantennen eine Alternative für den Empfang von digitalen Signalen, frei von Kabelanbietern und ohne sperrige Parabolschüsseln, welche den Anblick jeder schönen Hausfassade stören.

Standart-Anlage

Szenario:

Basis-Anlage für guten Empfang

Realisierung:

SAT-Spiegel (85 cm, Farben: anthrazit, hellgrau, ziegelrot, Doppeltragarm, Doppelmastschelle, Feedauf. 23/40 mm), LNB (Single, Twin oder Quattro) mit 0,3 dB

Komponenten: Reflektor (Aluminium, pulverbeschichtet), Speisesystemhalterung (feuerverzinktes Stahlblech, kunststoffbeschichtet), Schließschelle (feuerverzinktes Stahlblech) Masthalterung.

Optimale elektrische Daten durch Offset-Speisung bei geringsten mechanischen Abmessungen, am Tragarm können, ohne zusätzliche Bauteile, zwei Universal-Speisesysteme zum Empfang von 3° bis 4° (z. B. ASTRA 19,2°/23,5°) oder 6° (z. B. ASTRA/EUTELSAT-HOTBIRD) auseinander liegenden Satelliten befestigt werden.

Premium-Anlage

Szenario:

Höchste Anforderungen an wetterunabhängiger Empfangsqualität

Realisierung:

Um auch bei extremen Witterungsverhältnissen den optimalen Satellitenempfang gewährleisten zu können verwenden wir bei dieser Konfiguration nur Produkte von ausgewählten Herstellern wie z.B. Kathrein oder Technisat.

Durch den Einsatz dieser Spiegel und LNB’s erreichen wir sehr hohe Empfangswerte, die auch bei starkem Regen oder Schnee den störungsfreien Fernsehgenuss sicherstellen.

Die optischen Unterschiede zwischen Spiegeln verschiedener Hersteller und Preisklassenmögen zwar kaum zu erkennen
sein, machen sich aber unter Umständen schnell in Form von Störungen bemerkbar.

Setzen Sie sich daher im Vorfeld mit uns in Verbidung, damit wir Sie bei der Planung und Realisation der SAT-Anlage
unterstützen können.

Multytenne

Szenario:

Gleichzeitiger Empfang ausländischer Sender verschiedener Regionen

Realisierung:

Mit der entsprechenden Technik ausgestattet bieten wir Ihnen die Möglichkeit zum gleichzeitigen Empfang mehrerer Orbitalpositionen. So holen Sie sich mit nur einer Parabolschüssel eine enorme, internationale Programmvielfalt ins Haus. Damit öffnet Ihnen der digitale SAT-Empfang das Fenster zur ganzen Welt.

Einkabellösung

 

Szenario:

Nachrüstung einer SAT-Anlage, keine Möglichkeit zusätzliche Antennenkabel (z.B. für TWIN-Receiver) zu verlegen

Realisierung:

Hier kann eine sogenannte Einkabellösung zum Einsatz kommen. An einem Kabel vom Multischalter können dann bis zu 8 Receiver betrieben
werden.

Wir bringen das entsprechende Know-How mit, um mit Ihnen diese Empfangslösung zu realisieren.

Klassische SAT-Anlage

Szenario:

Aufbau einer klassischen SAT-Anlage

Realisierung:

Die klassische SAT-Anlage ist sternförmig aufgebaut. Es kommen Antennenkabel vom Spiegel zum Multischalter und gehen von dort zu den
einzelnen Receivern. Je Receiver ein eigenständiges Kabel. Möchten Sie nun ein Fernsehprogramm sehen und ein anderes gleichzeitig
aufnehmen, werden an dieser Stelle 2 separate Antennenkabel vom Multischalter benötigt. Gleichzeitig müssen 2 Receiver oder aber ein
TWIN-Receiver verwendet werden. Letzterer vereinigt 2 Receiver in einem Gehäuse

Mehrteilnehmeranlagen

Szenario:

Aufbau einer SAT-Anlage für sehr viele Teilnehmer (z.B. Mieter/Mitbenutzer)

Realisierung:

Selbstverständlich verwenden wir auch hier nur ausgewählte, den Anforderungen optimal entsprechende Produkte. Sie besprechen mit uns bei einem ausgedehnten VOR-ORT-Termin Ihre Anforderungen und wir konzeptionieren diesen entsprechend Realisationsmöglichkeiten.

Der Laden

Ladenfront des Funk-Eck Berlin

Adresse:

Berliner Straße 27
13127 Berlin

Anfahrt

Öffnungszeiten:

Mo-Fr:10-18 Uhr
Sa:10-13 Uhr
Aussendienste nach Absprache

Kontakt:

Tel:030 / 474 28 97
Mail:info@funk-eck.de